Gute Laune pur in Schwechat

Beim Projekt WHA Schwechat entschied man sich für ein horizontales Erschließungselement in Form von Laubengängen, welche in Form von montagefertigen, feuerverzinkten und pulverbeschichteten Streckmetallpaneelen (Type „Graz“) ausgeführt wurden. Die Fassadengestaltung, welche zur Gänze von Prometall konzipiert und umgesetzt wurde, lebt durch die bunte und abwechslungsreiche Farbgestaltung der Laubengänge auf der Straßenseite, ein interessantes Detail, durch das die Bebauung einen hohen Identifikationswert erhielt. Beim Anflug auf den Wiener Flughafen ist das Gebäude nur schwer zu übersehen und lockert die Schwechater Landschaft farblich auf.

Text: Cornelia Pichler

2019-01-07T14:47:20+00:00Januar 7th, 2019|Kunden-News|